Nel Aerts

Verzopen vaarwaters, 2015

Kugelschreiber auf Papier

21 x 29,7 cm

Signiert, datiert, exklusiv für den Kunstverein

Mit Zertifikat

€ 750

Die Künstlerin Nel Aerts (geb. 1987 in Turnhout, Belgien, lebt in Antwerpen) studierte am Heilig-Grafinstitute in Turnhout und absolvierte ihren Master in Kunst an der Royal Academy of Fine Arts in Gent. Sie präsentierte ihre Werke in Einzelausstellungen u.a. in der Carl Freedman Gallery in London und in der Plus One Gallery in Antwerpen sowie im Museum M in Leuven und nahm an Gruppenausstellungen u.a. im NICC in Brüssel, in der Kunsthalle Wien und im Astrup Fearnley Museum in Oslo teil.

Nel Aerts arbeitet in den Medien Malerei, Zeichnung, Skulptur, Performance und Film. In vielen ihrer Werke geht die Künstlerin oft von einem Selbstportrait aus, hingegen handelt es sich vielmehr um dasjenige einer bestimmten Empfindung in einer bestimmten Situation als dasjenige einer äußerlichen Erscheinung.  Auch ihre Jahresgaben zeigen Situationen von weiblichen Protagonistinnen in unterschiedlichen Situationen. Sie vermitteln nicht nur die jeweiligen Gemütszustände sondern gleichsam die Verwunderung oder das Staunen in der Selbstreflexion, im Blick zurück auf sich selbst in dieser Emotion.